Startseite / Lichtlösungen / Case Studies / Sportanlagen (Außen) / Wembley Stadion, Großbritannien

Wembley Stadion, Großbritannien

Produkte

  • Wembley_arch
  • Wembley Stadium, UK
  • Wembley Stadium, UK
  • Lampeneffizienz

    Lampeneffizienz

    Stellt sicher, dass die Lampe Elektrizität effizient in Licht umwandelt (lm/W).

  • Vorschaltgeräteklassifikation

    Vorschaltgeräteklassifikation

    Kontrolle der Zuführung der Elektrizität zur Lampe (Energieeffizienzindex).

  • Lichtverteilung

    Lichtverteilung

    Kontrolle der Lichtstrahlung mit Optiken, die das Licht in Richtung des richtigen Orts beugen und formen.

  • Systemeffizienz

    Systemeffizienz

    Kombination aus optischer und thermischer Steuerung in der Leuchte (Leuchten-lm/W).

  • Bewegungs-/Abwesenheitsmelder

    Bewegungs-/Abwesenheitsmelder

    Licht wird nur bei Bedarf zugeschaltet.

  • Tageslichtmelder

    Tageslichtmelder

    Reduziert unnötige Beleuchtung während der Tageslichtstunden.

  • Dauerbeleuchtung

    Dauerbeleuchtung

    Erzeugt die richtigen Beleuchtungsstärken für die Dauer des Wartungszeitraums.

  • Aufgaben-/Szenengestaltung

    Aufgaben-/Szenengestaltung

    Ermöglicht es dem Benutzer, Szenen zu gestalten und die Beleuchtung an unterschiedliche Aufgaben anzupassen.

  • Ausschaltautomatik

    Ausschaltautomatik

    Automatische Ausschaltung aller Leuchten bei leeren Räumen.

  • Aufgabenbeleuchtung

    Aufgabenbeleuchtung

    Beleuchtung von Zielflächen mit der richtigen Lichtmenge.

  • Zonierung der Beleuchtung

    Zonierung der Beleuchtung

    Zonierung der Beleuchtung je nach Personenanwesenheit oder Fensterstandort.

  • Wartungsplan

    Wartungsplan

    Anpassung der Wartungspläne an Alter, Leistung und Umgebung des Produkts.

  • Unnötige Beleuchtung

    Unnötige Beleuchtung

    Eliminierung unnötiger Beleuchtung, die außerhalb der Zielfläche liegt.

  • Reflexion

    Reflexion

    Nutzung des Lichts, das von Oberflächen im Raum reflektiert wird.

  • Sichtbare intelligente Messung

    Sichtbare intelligente Messung

    Das Ergebnis von Maßnahmen ist schnell als steigender oder sinkender Energieverbrauch sichtbar, um einen verantwortungsvollen Energieverbrauch zu fördern.

Thorn und Wembley Stadion bringen Licht zu Wembleys Spitzensport und Weltklasse-Events.

2007 wurde eine der modernsten und atemberaubendsten Arenen der Welt neu eröffnet: Das Wembley Stadion connected by EE, das auf dem Gelände des alten, 2003 abgerissenen Wembley Empire Stadions errichtet wurde. Wembley Stadion, ein UEFA-Kategorie 4 Stadion, ist Schauplatz wichtiger Fußballwettkämpfe und anderer wichtiger Sportveranstaltungen und Musikevents. Es ist mit 90.000 Sitzplätzen, 34 Bars, 98 Küchen, 8 Restaurants und 688 Gastronomiestätten das größte Stadion im Vereinigten Königreich und das zweitgrößte in Europa.

Thorn ist bereits seit den 1970er Jahren Beleuchtungspartner des Wembley Stadions: Ursprünglich sorgte Thorn für die Beleuchtung des Empire Stadions und seit 2007 für die Ausstattung des neuen Stadions mit einem Großteil der Leuchten. Thorn erhielt den Zuschlag zur Beleuchtung des Stadions im Jahr 2004, nach einem erfolgreichen Vergabeverfahren, für das Berechnungen zur Beleuchtung jedes einzelnen Raums und Bereichs (außer der Notbeschilderung) mit dem spezifischen Beleuchtungssystem AG132 erstellt wurden.

Zu Höhepunkten der jüngeren Vergangenheit zählen: Bogenbeleuchtung

2014 ersetzte Thorn die Beleuchtung des ikonischen Wembley-Bogens durch ein speziell gefertigtes LED-Beleuchtungssystem, das eine vollständige Farbpalette bietet, sowie spezielle, dynamische Lichteffekte.

Mit der neuen Beleuchtung kann der Bogen nun in einer unendlichen Palette an Farbzusammenstellungen erstrahlen. Roger Maslin, Geschäftsführer der Wembley National Stadium Ltd., erläutert: „Wir sind jetzt in der Lage, mit dem Bogen große, kühne und unterhaltsame Zeichen zu setzen, die man in ganz London sehen kann. Durch die vielen Beleuchtungsszenen bieten sich uns fantastische Möglichkeiten. Alles ist möglich, vom englischen St.-Georgs-Kreuz und den jeweiligen Teamfarben als Toranzeige bei großen Spielen, zu soliden und sich bewegenden Farben zur Event-Beleuchtung, bis hin zu den Farben unseres Sponsors EE und unserer Wohltätigkeitspartner. Die Beleuchtung ist wandelbar und aufregend geworden.“

Pat Holley, Senior Lighting Designer bei Thorn, der während des gesamten Projekts für das Beleuchtungsdesign zuständig war, erklärt: „Das Beleuchtungssystem des Bogens besteht aus einer dynamischen Flutlichtbeleuchtung mit roten, grünen, blauen und weißen LED-Chips. Die Hälfte der LED-Chips ist weiß und die restlichen zu gleichen Teilen rot, grün und blau. Dadurch kann der Bogen mit unbegrenzten dynamischen und statischen Lichteffekten, mit Farben und Bewegungen je nach Veranstaltung und Anlass, erleuchtet werden.“ Kevin Stubbs, UK Technical Manager, fügt hinzu: „Wichtig war für die Leitung des Wembley Stadions außerdem, dass das ‚weißere‘ LED-Weiß dem Weiß der alten Metalldampfhochdrucklampen entsprach. Um diese Konsistenz zu erreichen mussten wir die weißen LEDs entsprechend einstellen.“

Die neue Beleuchtung aus 228 RGBW LED-Strahlern wurde von dem von Wembley vor Ort beschäftigte Unternehmen Hollandia - Experten für Zugang zum Bogen und für seine Wartung - installiert. Durch einen von Thorn speziell entwickelten Bügel konnten die Installation beschleunigt und die bereits vorhandenen Befestigungselemente genutzt werden. Zentral bei der neuen Beleuchtungslösung ist das Steuersystem, das Thorn in Zusammenarbeit mit einem Partner entwickelt hat und welches die endlosen Möglichkeiten der LED-Installation zum Leben erwecken kann.

Spielfeldbeleuchtung

Das spektakuläre Spielfeld des Stadions wird von 408 Mundial 2 KW Flutlichtern mit sechs verschiedenen Schaltszenarien beleuchtet, darunter:

  • Konzert
  • Wartung/Notfall - Konzert
  • FA Klasse III
  • Premier League
  • UEFA/Notfall - Fernsehübertragung
  • FIFA/HDTV

Mundial ist ein hochleistungsfähiges Flutlicht für alle Sportanwendungen und zur Beleuchtung großer Flächen. Eine Auswahl an Lampengrößen bietet Flexibilität in Bezug auf Lumenpaket, Farbwiedergabeindex und Farbtemperatur. Die Flutlichter im Wembley Stadion erzielen eine Lichtstärke von 63.000 Lux mit einer durchschnittlichen vertikalen Beleuchtungsstärke in Richtung Kamera von 2.626 Lux und einer Gleichmäßigkeit von 0,7. Der rückseitige Zugang zur Leuchte sowie die automatische Stromabschaltung sorgen für eine einfache Installierung und Wartung.

Noel Whiffin, Key Account Manager bei Thorn Lighting erläutert, worauf bei dem Leuchtendesign für die Spielfeldbeleuchtung besonders geachtet werden musste: „Bei einem ersten Besuch im Stadion stellte sich heraus, dass die Fachwerkträger des Schiebedachs auf der einen Seite des Stadions eine Behinderung für die Flutlichter darstellen würden. Wir erstellten deshalb in Zusammenarbeit mit unserem Softwarepartner Lighting Analysts ein komplettes Modell des Trägersystems, um zu vermeiden, dass Flutlichter nach der Installation möglicherweise versetzt werden mussten. So konnte erreicht werden, dass es in weniger als 5 % der Fälle eine Behinderung der Flutlichter gibt und wir eine vollkommen den FIFA-Anforderungen entsprechende Beleuchtungslösung schaffen konnten. Es sind bis zu drei Flutlichter übereinander montiert, jeweils mit zwei Befestigungskomponenten – einem zentralen Bolzen und einem Haltedraht. Um noch zusätzlich zu gewährleisten, dass auch die daneben montierten Flutlichter unbehindert strahlen können, waren wir auch am Design der Kopfrahmen beteiligt.“

Beleuchtung der Stadionschüssel

Für diese Beleuchtung, die bei allen sechs Schaltszenarien in verschiedenen Anordnungen Anwendung findet, werden Troika 400 W Metalldampf-Uplights und –Downlights eingesetzt. Troika ist ein asymmetrischer Strahler mit verstellbarer Lampenfassung und Flachglasabdeckung für 250-600 W Entladungslampen. Die Leuchte eignet sich hervorragend für Sportanwendungen, verfügt über eine ausgezeichnete Leistungssteuerung und verursacht nur ein geringes Maß an Lichtverschmutzung & Blendlicht. Jede Leuchte bietet für optimale Flexibilität und Leistung vier verschiedene Lichtverteilungsoptionen. Die Troika Up-/Downlights für die Beleuchtung der Stadionschüssel sind im Dachgerüst montiert, die Uplights zur Beleuchtung des Daches hinten auf der obersten Etage der „Schüssel“. Die Beleuchtung der „Schüssel“ ist durch eine unterbrechungsfreie Stromversorgungsanlage (USV) für Notfälle gesichert.

Eingesetzte Produkte

Bogen

Speziell gefertigtes RGBW LED-Flutlicht

SpielfeldMundial
Öffentliche Bereiche, „Schüssel“Troika
FassadeContrast R
AußenwandVia
Unterer „Schüssel“-BereichAreaflood
Zufahrtstraße und ParkplatzHipak Pro LED
ParkplatzAquaforce LED
EE-LoungeChalice
Eingangshalle und RezeptionChalice LED