Plurio LED

  • TLG_PLRL_F_IFC_ANT.jpg

Plurio LED reduziert die Lichtverschmutzung auf ein Minimum und verhindert, dass das Licht nach oben strahlt. Sie ist entweder mit einem direkten optischen Modul oder mit einer indirekten Reflektoreinheit erhältlich, was eine ideale Lichtverteilung und eine sichere und angenehme Atmosphäre ermöglicht.

Die indirekte Version von Plurio LED ist außerdem die erste Leuchte, die mit der neuen NightTune-Technologie von Thorn ausgestattet werden kann, um die Lichtfarbe anzupassen und so  das allgemeine Wohlbefinden zu unterstützen und das nächtliche Ökosystem zu schützen.

Ästhetische Vielseitigkeit

Plurio LED ist in vier Varianten mit demselben Erscheinungsbild erhältlich. Kunden haben die Wahl zwischen einer flacheren und einer höheren Version in entweder einer runderen oder kantigeren Form. Das bietet Designern die Möglichkeit, die Version auszuwählen, die sich am besten in den jeweiligen urbanen Raum integrieren lässt und dazu beiträgt, dem Ort Charakter und Identität zu verleihen.

Direkte/indirekte Technologie

Zur Plurio-Familie gehören sowohl Versionen mit direkter als auch mit indirekter Beleuchtung. Dank einer innovativen optischen Lösung bietet Plurio LED Leistung, Komfort und Präzision in verschiedenen Außenbereichen und erfüllt gleichzeitig technische und ökologische Anforderungen.

Darüber hinaus bietet die Leuchte eine Vielzahl an Optionen zur Farbtemperatur, einschließlich warmer Farbtöne, die dem Außenbereich nachts neues Leben einhauchen und das Ökosystem bei Nacht schonen.

Fein abgestimmte Farben

Plurio LED Indirekt kann mit der innovativen neuen NightTune-Technologie von Thorn ausgestattet werden, um das Beleuchtungsniveau und die Farbtemperatur an die Uhrzeit und das Verkehrsaufkommen anzupassen.

In den frühen Nachtstunden sorgt eine Mischung aus LEDs mit kühlerem und wärmerem Farbton für eine moderate Farbtemperatur (3000 K). Zur Mitte der Nacht wird das Lichtniveau dann durch Leistungsreduzierung der kühlen LEDs gesenkt, so dass das Licht nicht nur gedimmt, sondern auch wärmer wird (2200 K). Dies schont das nächtliche Ökosystem, sorgt für eine entspannte Atmosphäre und spart Energie. Mit der Morgendämmerung steigt die Leistung der kühlen LEDs wieder an, um ein helleres und kühleres Licht zu erzeugen, das die höheren Sicherheitsanforderungen bei Wiederaufnahme des Verkehrs erfüllt.

Sebastian Schade, Global Product Category Manager: „Plurio LED ist eine Familie von Mastaufsatzleuchten, die eine Vielzahl von Vorteilen bietet. Sie verfügt über die neueste NightTune-Technologie und erzielt die besten Ergebnisse für Mensch und Umwelt. Es ist uns gelungen, den Sehkomfort und das Sicherheitsgefühl zu maximieren und gleichzeitig die Auswirkungen auf die Umwelt bei Nacht zu reduzieren, so dass der Kunde keine Kompromisse eingehen muss.“ 

WWW.THORNLIGHTING.COM/PLURIO

← Zurück zur Übersicht